Dater
Card
Com
Test
Glossar
Impressum
Jobs

Dater I/O Test Ausgabe

DATER

D Automated Test Environment in Real-time ist eine Echtzeit Testumgebung.

DATER ist eine Lösung für:
  • Software Verifikation
  • Software Validierung
  • Produktvalidierung
  • Band-Ende Test (EOL)
  • Programmierung von Fertigungsdaten und Seriennummern

Der Ansatz

Der DATER Ansatz geht davon aus, dass im Softwaretest viel Know-How in das Testequipment fließt und dass es ein wichtiges Ziel sein sollte, dieses Know-How auch für den Produkttest, die Fertigung und die Serienüberwachung zu erhalten - ohne dieses Know-How mehrfach implementieren zu müssen.
Durch das Vermeiden mehrfacher Implementierungen steigt die Qualität.

Da von der technischen Komplexität und vom Timingverhalten im Softwaretest meist die größten Anforderungen gestellt werden, macht es der DATER-Ansatz einfach, das Testsystem aus dem Softwaretest auch für die folgenden Produkt- und Produktionstests zu verwenden.
DATER ermöglicht eine gemeinsame Testbasis wodurch sich Synergien ergeben.

Während in der Softwareentwicklung Flexibilität und ein einfaches Variieren des Tests notwendig sind, so ist bei den Produkttests meist der Preis pro Prüfling von entscheidender Wichtigkeit, da hier viele Exemplare des Prüflings parallel getestet werden müssen. Es ist also wichtig, dass das System schon im Voraus so konzipiert wird, dass es sich kostengünstig vervielfältigen läßt.
Daher sollte das System auf Standardkomponenten aufbauen und nicht von einzelnen Zulieferern abhängig sein.

Die Lösung

Bei herkömmlichen Testsystemen mit Echtzeitverhalten wird auf eine unabhängig laufende CPU ausgewichen. Meist werden diese auf PCI Karten oder externen Echtzeitrechnern realisiert. Doch die Kosten für den Übergang in eine separate CPU sind hoch. Als erstes ist es meist an dieser Stelle nicht mehr möglich, dass der Testingenieur direkte auf dieser CPU programmiert, da hierfür viel Detailwissen notwendig ist. Es müssen Mechanismen zur Kapselung dieses Know-Hows implementiert werden. Die Infomationen, was diese CPU wann auszuführen hat, müssen kodiert, übertragen und dekodiert werden. Meßergebnisse müssen den umgekehrten Weg nehmen. Und dies alles weil das Betriebssystem auf dem Steuerrechner keine Echtzeitfähigkeit mitbringt.

DATER nutzt die Echtzeiterweiterung RTAI für Linux. Damit sind Tests mit einem exaktem Timing auf einem Desktop-PC möglich.
  • Auflösungen wie bei embedded Systemen
  • Testvorgaben können zur Laufzeit generiert werden
  • Standard PC Technik, keine externe CPU notwendig
  • Synchron laufende Tests mit mehreren DUTs möglich
  • Priorisierung von einzelnen Jobs
Alleinstellungsmerkmale von DATER
  • Technische Eingriffe sind an jeder Stelle der Tool-Chain möglich
  • Einbindung von Geräten anderer Hersteller1)
  • Einbindung individuell gefertigter FPGA Lösungen
  • Von der Verfügbarkeit schnellerer CPUs für den Standard PC bzw. Multiprozessorsystemen kann DATER direkt profitieren.
DATER ist eine reine Softwarelösung. Daher lassen sich sehr kostengünstig viele Teststände aufbauen, die lediglich eine Kopie eines ersten Exemplars darstellen. Hierbei ergibt sich durch den Einstatz von DATER der größte Kostenvorteil.

1)sofern diese Hersteller Linux Treiber für den Nicht-Echtzeitbetrieb mitliefern oder eine direkten Zugriff für den Echtzeitbetrieb zulassen.